Jazz bei Mala

Jazz bei Mala

Nächster Termine Freitags 16. Februar 2024

Erst in Ruhe Abendessen (ab 18Uhr) und dann den Jazz Abend geniessen

Unter dem Motto JAZZ BEI MALA finden wieder regelmäßig, Jam-Sessions statt, die der Verein jazz.grafing auf die Beine stellt. Hierbei wird der Abend jedes mal durch eine andere Band eröffnet, einem sogenannten Opening-Act. Das Netzwerk des Vereins bietet die Möglichkeit hier auf internationale Künstler ebenso zuzugreifen, wie auf regionale und Nachwuchs-Jazzer.

Nach dem konzertanten Eröffnungs-Set heißt es dann „Bühne frei“ und Musiker aus Nah und Fern sind auf die Bühne eingeladen um „einzusteigen“, d.h. miteinander spontan zu swingen, zu grooven zu improvisieren. Der Stilistik wird bei den Sessions keine Grenze gesetzt, alles ist möglich: Bebop, Hardbop, Modern Jazz, Straight Ahead, Swing, Traditional,  Latin, Bossa, Fusion, Funk …..

Am Freitag, 16. Februar 2024eröffnet; Oblivion“

ab 21.00 Uhr folgt eine Jam-Session: Bühne frei für Einsteiger! 

Tisch-Reservierungen werden bis max. 19.30Uhr bei Mala direkt entgegengenommen (Telefon: 08092 8633257 od. E-Mail: info@mala.cafe), das Konzert beginnt um 20 Uhr, die Session gegen 21.00Uhr. Bitte haben Sie Aufgrund der grossen Nachfrage Verständnis dafür, das wir Plätze die nicht 25 min nach Reservierung nicht eingenommen werden, wieder weiter vergeben werden.

Der Eintritt ist frei – für die Musiker wird neben Applaus eine Anerkennung in Form einer Spende erwartet.

Folgende Termine für 2023 und 2024 sind schon fest notiert:

08. Dezember: Latin Funk Factory

12. Januar: Wolfgang Gerrer & Steve Crane Quintet

16. Februar: Oblivion

08. März: Jonas Brinckmann Quartett

12. April: Junkfazz

10.Mai: Kilian Kemmer

21. Juni: Matthias Preissinger Trio